Blumenkinder bei der Hochzeit

Einer der süßesten Hochzeitsbräuche sind die Blumenkinder, dieser Brauch ist sehr beliebt und findet mittlerweile bei jeder zweiten Hochzeit einen Platz.

Blumenmädchen, Hochzeitsfotograf, Wedding, Blumenkinder, Hochzeit

Die Blumenkinder sorgen laut Brauch für einen reichen Kindersegen beim Brautpaar, die duftenden Blüten sollen die Fruchtbarkeitsgöttinnen anlocken. Heutzutage steht der ursprüngliche Brauch oftmals im Hintergrund und Blumenkinder werden aus anderen Gründen eingesetzt.

Blumenmädchen verleihen einer Hochzeit einen schönen festlichen Flair und haben eine wunderschöne Wirkung.

Blumenmädchen, Hochzeitsfotograf, Wedding, Blumenkinder, Hochzeit

Was streuen Blumenkinder?

Nach Tradition werden Rosenblätter gestreut, es spricht aber nichts dagegen, auch andere Blüten zu verwenden. Wie bereits erwähnt sollen die duftenden Rosenblätter die Fruchtbarkeitsgöttinnen anlocken.

Blumenmädchen, Hochzeitsfotograf, Wedding, Blumenkinder, Hochzeit

Wie alt sollten die Blumenmädchen sein?

Blumenkind kann jeder sein, der Lust darauf hat, hier gibt es keine Regeln. In den meisten Fällen sind Blumenkinder jedoch zwischen 3 - 9 Jahre alt. Wichtig ist natürlich, dass die Kinder bereits eigenständig laufen, einen Korb halten und Blüten verstreuen können. Wenn die Kinder schon etwas älter sind, können diese auch Aufgaben übernehmen, wie z. die Schleppe vom Brautkleid tragen.


Blumenmädchen, Hochzeitsfotograf, Wedding, Blumenkinder, Hochzeit

Blumenmädchen, Hochzeitsfotograf, Wedding, Blumenkinder, Hochzeit

Probelauf

Ihr solltet bestenfalls eine Person beauftragen, welche mit den Blumenmädchen einen Probelauf durch führt und ihnen erklärt wie das Streuen funktioniert. Oftmals wollen die Mädchen die schönen Blumen lieber behalten anstatt sie auf dem Boden zu verteilen. Es ist wichtig, dass die Blumen schön verteilt werden und nicht alle auf einmal auf dem Boden landen. Außerdem ist es wichtig, dass die Blumenkinder ganz langsam laufen. 

Sind eure Blumenmädchen noch sehr klein, könnt ihr ihnen auch eine eurer Brautjungfern an die Hand geben, so können diese gemeinsam den Auszug machen. Die ausgewählte Person sollte den Kleinen ein Zeichen geben, sobald es los geht. Am besten sollte es auch eine Person sein, welche gut mit Kindern umgehen kann, um diesen davor eventuell noch etwas Mut zuzusprechen.

Blumenmädchen, Hochzeitsfotograf, Wedding, Blumenkinder, Hochzeit

Wann haben Blumenmädchen ihren Einsatz?

Meistens kommt der Einsatz der Blumenkinder beim Auszug aus der Kirche oder nach der freien Trauung zum Einsatz und verstreuen die Blüten vor dem Brautpaar.

Am besten sitzen die Blumenmädchen während der Trauung ganz vorne in der ersten Reihe. 

Wenn ihr nur eine standesamtliche Trauung haben werdet, dann können natürlich die Blumenkinder auch hier dabei sein.

Blumenmädchen, Hochzeitsfotograf, Wedding, Blumenkinder, Hochzeit

Neben dem traditionellen Blumen streuen und dem Tragen der Schleppe können Blumenkinder, je nach Alter, auch für weitere Aufgaben eingeplant werden. Zum Beispiel um die Eheringe zu übergeben, die Hochzeitskerze zu überreichen oder um auf der Hochzeit kleine Geschenke zu verteilen. 

Kleider für Blumenmädchen

Blumenmädchen, Hochzeitsfotograf, Wedding, Blumenkinder, Hochzeit

Blumenmädchen, Hochzeitsfotograf, Wedding, Blumenkinder, Hochzeit

Im Gegensatz zu den anderen Hochzeitsgästen ist es für Blumenkinder erlaubt, ein weißes Kleid zu tragen. 

Blumenmädchen, Hochzeitsfotograf, Wedding, Blumenkinder, Hochzeit

Sollten extra Kleider für Blumenmädchen gekauft werden, übernimmt das Brautpaar in der Regel die Kosten.

Am besten tragen die Blumenmädchen schöne Kleidchen oder Röcke, welche aufeinander abgestimmt sind. Besonders schön sieht es natürlich aus, wenn alle Blumenmädchen das gleiche Kleid anhaben. 

Blumenmädchen, Hochzeitsfotograf, Wedding, Blumenkinder, Hochzeit

Blumenmädchen, Hochzeitsfotograf, Wedding, Blumenkinder, Hochzeit

 


Fotocredits: Sophie Brand
Quelle: https://www.hochzeitsportal24.de/ratgeber/blumenkinder/