Wir stellen vor - YOU ARE MAIN Bridal Concept Store

Wir stellen vor - YOU ARE MAIN Bridal Concept Store

Wir stellen vor - YOU ARE MAIN Bridal Concept Store

Intro: Christina 28 Jahre alt, glücklich verheiratet, Weltenbummler, Sonnenanbeterin, Fashion Lover, Serienjunkie ;)

Wie bist Du auf die Idee gekommen einen Bridal-Concept Store zu eröffnen?

Da muss ich jetzt mal ausholen: Alsoooo nach dem Abi bin ich für 1 Jahr als Au Pair nach New York gegangen. Da habe ich mich das erste Mal unsterblich in diese MEGA Stadt verliebt. Das City Leben, die Coolness & zugleich die Hektik der Stadt und natürlich das Shoppingparadies haben mich als Fashion Fan einfach umgehauen. Nun ja so ein Jahr geht schnell vorbei und ich musste wieder zurück, um etwas „Richtiges“ mit meinem Leben anfangen. Also begann ich mit meinem Volkswirtschaftsstudium. Nach meinem Bachelor war ich heil froh endlich zu arbeiten. Aber wie es nun mal häufig so ist: Studium in der Tasche und nun? Was genau will ich eigentlich machen? So geht es bestimmt den meisten nach dem Bachelor. Ich probierte mich ca. 3 Jahre in verschiedenen Jobs aus. Absolvierte einen Management Trainee Programm, versuchte mich in einer Personalberatung und letztendlich landete ich im Vertrieb. Ich war nie so richtig glücklich in meinen bisherigen Jobs. Die erfüllten mich einfach nicht und eigentlich wollte ich doch etwas mit Mode & Menschen machen. Aber es wird von unserer Gesellschaft immer erwartet: mach das, was du auch gelernt hast und nicht wofür du brennst, denn dazu fehlen dir die Erfahrungen. Es war echt deprimierend, sich immer wieder bei coolen Modemarken zu bewerben oder kreativen Jobs und immer eine Absage zu erhalten, weil mein Studium ja eben mehr mit Finanzen als mit Mode oder Kreativität zu tun hat. 

Also habe ich es eigentlich aufgegeben mich weiter in dem Umfeld umzuschauen und bin bei meinem letzten Job geblieben. 

you are main bridal concept store frankfurt am main brautmode modern shoppen

Komischerweise hatte ich früher mal als Berufswunsch Chef angegeben. Ich möchte einmal Chef sein :) hatte aber nie gedacht, dass ich mich jemals selbstständig machen würde. Dieser Schritt ist einzig und allein einer sehr guten Freundin aus dem Studium und meinem Ehemann zu verdanken. Eines Abends saßen wir in einer Apfelwein Kneipe und haben einfach rumgesponnen, was denn ein cooler Job für mich wäre. Der Gedanke vom eigenen Brautladen kam erst als ich vor 2 Jahren selbst auf der Suche nach meinem Brautkleid war. Ich war enttäuscht von dem Angebot in Frankfurt, dass es keinen zeitgemäßen und coolen Laden gab für moderne Bräute. Auch das Überangebot im Internet hat mich irgendwie fertig gemacht. Stundenlanges Suchen nach Accessoires, die dann mit langer Lieferzeit und hohen Lieferkosten verbunden waren. Da dachte ich mir, dass es mega cool wäre mal was eigenes zu machen und zwar alles gebündelt an einem Fleck. Ein cooler Laden, der mich an New York erinnert und jedes Sex and the City Herz höher schlagen lässt. Einen Brautladen für Citybräute, die in cooler Umgebung einfach mal ein paar Stunden nach ihrem Brautkleid suchen mit lässiger Musik und einem Gin Tonic oder einem Rosé in der Hand. Aber wie gesagt, es war alles nur eine Spinnerei. Bis zu dem besagten Abend. Ich erinnere mich noch genau, wie wir über einem Glas Apfelwein spekuliert haben, ob es sich lohnt und ob Leute überhaupt Interesse an so einem Ladengeschäft hier in Frankfurt haben. Und irgendwann am Abend habe ich einfach gesagt: Wisst ihr was, ich probiere es einfach aus. Was habe ich schon zu verlieren? In meinem Job bin ich eh nicht glücklich, mein Mann stärkt mir den Rücken und meine Familie steht voll hinter mir. Warum eigentlich nicht. No Risk no fun, right? 

Und so begann Ende Januar die Planung unseres Bridal Concept Stores. Und es ging rasant schnell…. Wenn ich bedenke, dass ich erst im Januar den Entschluss gefasst habe meinen Traum zu verwirklichen und wir jetzt Anfang Oktober schon eröffnet haben, kann ich einfach nur in den Spiegel lächeln und mir selbst sagen: yes wir haben es durchgezogen und ich bin stolz diesen Weg gegangen zu sein.

Wo lässt Du dich inspirieren und welche Tipps hast Du für Bräute tolle Inspirationen zu finden?

Auf meinen Reisen lasse ich mich viel inspirieren. Ich liebe es andere Städte und Länder zu besuchen. Deren Modestil zu entdecken und in den Flair der Stadt einzutauchen.  New York City ist mit Abstand mein Lieblingsplatz für Mode & Inspiration. Der Mix zwischen Natur und Stadt lässt den Kopf frei werden für neue Ideen. Einfach mal am Meer die Seele baumeln zu lassen, durch den Dschungel zu wandern, die Freiheit zu spüren und das Leben zu genießen und dann mit voller Energie zurück in die Stadt zu kommen und es aus mir heraussprudeln zu lassen.

Ich kann den Bräuten nur den Tipp geben, lasst euch nicht zu sehr von Internet & Social Media beeinflussen. Klar gibt es dort viele tolle Inspirationen, aber eine Hochzeit soll in erster Linie euch und eure Liebe füreinander unterstreichen. Ihr sollt euch nicht verkleiden oder Abstriche machen, weil ihr Angst habt, es könnte jemandem nicht gefallen. Legt euch ein Moodboard an. Fahrt in den Urlaub, geht in die Natur ,entspannt auch zwischendurch. Macht euer eigenes Ding draus. Es ist euer Tag und nicht der Tag der Eltern, Freunde oder Verwandten. #beunique

you are main bridal concept store frankfurt am main brautmode modern shoppen brautkleider tüll spitze boho kleiderstange

Was ist das coolste Produkt, was eine Braut bei dir im Store finden kann?

Diese Frage kann man nicht so einfach beantworten. Für jeden ist etwas anderes cool. Für mich gibt es auch nicht nur ein Produkt, sondern mehrere. Da kann selbst ich mich nicht entscheiden und ich bin die Einkäuferin :D

Was ich  total cool finde sind unsere Ketten und Armbänder von Ellisue Berlin x Viviane Lenders - super Geschenk für Trauzeugen, JGAs und natürlich für die Braut oder schon verheiratete Frauen mit den Sprüchen „happy wife, happy life“,„yes I do“, „Team Bride“ usw. – perfekt für jeden Tag. Oder unsere Strickkollektion von marrieandbride. Die tollen Teile werten jedes Brautkleid auf und geben einen mega lässigen Look her. Auch perfekt für nach der Hochzeit bzw. auch für alle anderen Frauen, die sich gerne einen coolen Strick gönnen wollen. Und als letztes würde ich gerne noch unsere super coolen Schuhe Micola Champagne von Freya Rose erwähnen, mit einem dicken Perlmutt Absatz. Die sehen einfach bombe aus und passen zu allem, egal ob Brautkleid, Tüllrock, Jumpsuit, Abendkleid oder Sommerkleid.

you are main bridal concept store frankfurt am main brautmode modern shoppen brautschmuck hairpiece tiara gold haarschmuck

Wir sind große Fans Deiner Ästhetik und Deines Geschmacks, woher hast Du diesen Sinn für schönes Design?

Das frag ich mich manchmal auch :D. Ich liebe es durch Wohn- & Modezeitschriften zu blättern. Oder auch einfach durch die Stadt zu laufen und durch Interior Stores zu schlendern. Ich liebe besonders den skandinavischen Stil bzw. es ist eher eine Mischung aus Industrial - Urban – skandi-City Dschungel, was sich auch in unserer Einrichtung widerspiegelt. Cool, modern und gemütlich muss es sein. Bei den Brautkleidern wollte ich einen coolen Mix anbieten: von cooler Prinzessin bis hin zur freien, wilden, verspielten Romantikerin.

Was möchtest Du einer Braut mit auf den Weg geben, die noch auf der Suche nach ihrem Traumkleid ist?

Lass dich auf keinen Fall unter Druck setzen. Genieße die Brautkleidanprobe und habe eine gute Zeit mit deinen liebsten Girls. 

Probiere verschiedene Stile durch und lass dich nicht von deinen Begleitern beeinflussen. Es geht um dich und um deinen Tag und wenn dir das Kleid gefällt und du ein gutes Bauchgefühl hast, dann ist es auch dein Kleid. Lass dich nicht verunsichern von zu vielen verschiedenen Meinungen. Deshalb empfehlen wir auch für diesen magischen Moment eine kleine Gruppe an Begleitern. Zu große Gruppen haben zu viele verschiedene Meinungen. Falls es doch eine große Gruppe wird, weil alle deine liebsten Menschen mit möchten, dann sprich vorher mit ihnen. Du bist der Mittelpunkt. Dein Geschmack ist im Mittelpunkt und deine Meinung ist gefragt. 

Let magic happen! Es müssen nicht immer Tränen fließen, man muss nicht 1000 Brautkleider anprobieren und man muss vor allem nicht durch 100 Läden laufen. Wenn du dich in dem Laden wohl fühlst, gut beraten und du ein Kleid gefunden hast, was perfekt zu dir passt und das Bauchgefühl und die Wärme für das Traumkleid da ist, dann warum nicht auch zugreifen? Vlt. noch 1-2 Tage drüber schlafen und es sacken lassen, aber man muss nicht von einem Laden zum nächsten Wandern, denn dann kann es sein, dass man auf dem Weg verloren geht. Ich selbst habe bei meiner Anprobe auch nicht weinen müssen. Was auch überhaupt nicht schlimm war – obwohl ich mir diesen Moment immer sehr tränenreich vorgestellt habe. Ich habe mein Kleid auch im 1. Laden gekauft, was auch nicht meiner Vorstellung entsprach. Es war eher nur ein „nur mal gucken“ Termin. Und zack da war es: einfach ein schönes warmes Gefühl und ich wusste, dass bin ich & das ist mein Kleid.

 

Den Bridal Concept Store YOU ARE MAIN findet ihr hier:
YOU ARE MAIN
bridal concept store frankfurt
Zum Laurenburger Hof 60
60594 Frankfurt am Main
+49 (0) 6997698034
Dienstag: Walk-ins 10:00 - 19:00 Uhr Mittwoch - Samstag: nur nach Terminvereinbarung
Sonntag -Montag: Geschlossen
hello@youaremain.com
Instagram  Facebook  Pinterest



Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Winter Wonderland: Standesamtliche Trauung im Winter
Winter Wonderland: Standesamtliche Trauung im Winter

Heiraten im Winter - das trauen sich noch nicht viele. Wir liefern wundervolle Inspirationen für winterliche Blumen und Tischdeko sowie für ein Last-Minute Outfit für die standesamtliche Trauung. Egal ob blauer Tüllrock, grauer Tüllrock oder roter Tüllrock: anhand von drei verschiedenen Farbwelten zeigen wir euch wie ihr Tüllröcke kombinieren und stylen könnt. Brautmode aus Berlin für euch.

Vollständigen Artikel anzeigen

Wer bekommt einen Heiratsantrag und heiratet 2019? So gut stehen eure Chancen!
Wer bekommt einen Heiratsantrag und heiratet 2019? So gut stehen eure Chancen!

Wer von euch hat schon heimlich ein Pinterest-Hochzeits Board angelegt? Ihr wißt schon, wie euer Kleid aussehen soll, welche Art von Hochzeit ihr feiern möchtet? Ob Boho, Vintage oder eine entspannte Hochzeits im Garten? Das einzige, was ihr noch nicht wißt, ob er euch einen Heiratsantrag macht?

Dies sind die beliebtesten Namen, ausserdem sind hier die beliebtesten Orte für Heiratsanträge.

Vollständigen Artikel anzeigen

I-SAID-YES OKTOBER GEWINNSPIEL AUF FACEBOOK
I-SAID-YES OKTOBER GEWINNSPIEL AUF FACEBOOK

GEWINNE JETZT das ultimative #isaidyes JGA Paket auf Facebook! 😍❤
 
💍 1x Tüllrock
💍 1x Jeansjacke
💍 2x Tattoo Silber
💍 2x Tattoo Soft Gold
💍 1x Shirt "From Miss to Mrs"
💍 5x Shirt "Team Braut" für Brautjungfern 

Vollständigen Artikel anzeigen

Paßformguide

hochzeitskleider_andcompliments_online_shop_brautkleider_berlin_designer_elegante_schlichte_kleider_standesamt

alle_welches_brautkleid_steht_mir_a_linie_empire_vintage_etuikleid_baby_doll_duchesse_prinzess

*diese Maßtabelle ist ein Richtwert, verschiedene Designer haben verschiedene Maßtabellen - leider, wenn man sich nicht sicher ist empfehlen wir 2 Größen zur Auswahl zu bestellen
Passformguide Größenfinder Hochzeitskleider Welcher Kleiderform passt zu meinem Figurtyp

BRAUTKLEID GUIDE - Welche Brautkleid-Silhouette passt zu meinem Figurtyp?

BRAUTKLEID GUIDE - Welche Brautkleid-Silhouette passt zu meinem Figurtyp?

PASSFORM GUIDE - FIGURTYPEN V, H, A, X Silhouette

 

PASSFORM GUIDE

V SHAPE  Möchte man eher breitere Schultern kaschieren, eignen sich V-Ausschnitte besonders: sie führen das Auge zum Dekolleté und betonen die sonst schon schmalen Hüften. Zusätzlich sollte man Schnitte vermeiden, die Akzente auf die Schultern setzen, wie Puffärmel oder Schulterpolster. Kleider, die leicht ausgestellt sind balancieren die Körperproportionen.

H SHAPE  Wenn der Körper eher androgyn und gerade geformt ist, kann man sich mit einfachen Tricks eine Taille „zaubern“: in dem man Schnitte, die diese betonen sollen, vermeidet. Auf Trenchcoats, Wickelkleider, Doppelreihige Blazer und Gürtel also eher verzichten – dafür sind Röcke mit asymmetrischem Saum, Empire-Kleider und Kleider mit höher geschnittener Taille sowie detailreiche Ausschnitte sehr vorteilhaft.

A SHAPE  Auch hier gilt es wieder, die Figur etwas zu „balancieren“: wer eher breitere Hüften hat, kann dies mit Ärmelpartien und Dekolletés ausgleichen, die dem Look einen dramatischen Effekt geben – zum Beispiel Stickereien und Applikationen. Rundhals-Ausschnitte können getragen werden, wenn das Kleid Ärmel hat, die die schmale Oberpartie optisch verbreitern. Applikationen an der Schulter sind ideal für eine A-Figur! Auch Röcke in A-Linie sind optimal, wenn sie leicht über der Taille getragen werden, da sie die Hüften kaschieren, sie müssen aber gut "fallen", also eher Stoffe mit Stretch wie Jersey wählen. 

X SHAPE Kurven, Kurven, Kurven! Diese Figur ist auch als „Sanduhr“ bekannt. Hier gilt: Kurven betonen. Kurz geschnittene, taillierte Jacken und Pencilskirts sowie intensive Texturen und solide Farben sind für die X Shape-Figur wie geschaffen. Kleider, die gerade geschnitten sind, sollte man meiden, da durch die fehlende Betonung der Taille eine sehr große Fläche entsteht, die unvorteilhaft und massiv wirken kann. Das perfekte Beispiel hingegen sind Etuikleider, also Kleider, die tailliert und körpernah geschnitten sind. Gerne auch im Materialmix mit z.B. Spitze im oberen Bereich. Die hoch geschnittene Rockpartie betont die Taille, während das Oberteil aus Spitze für einen eleganten Touch sorgt.

DIE PASSENDE KLEIDER-LÄNGE FÜR IHRE GRÖßE

Knielänge

  • Körpergröße: 1,60 m und kleiner --> Kleiderlänge: ca. 91 cm
  • Körpergröße: 1,61 m - 1,76 m     --> Kleiderlänge: ca. 96 cm
  • Körpergröße: 1,76 m und größer --> Kleiderlänge: ca. 102 cm

    Bodenlang

    • Körpergröße: 1,60 m und kleiner --> Kleiderlänge: ca. 144 cm
    • Körpergröße: 1,61 m - 1,76 m     --> Kleiderlänge: ca. 154 cm
    • Körpergröße: 1,76 m und größer --> Kleiderlänge: ca. 158 cm

      --> Je nach Körperform sollte man auch darauf achten, dass es Frauen mit langem oder kurzen Oberkörper gibt. Dies sind Richtwerte und sollen Ihnen Orientierung bieten. 

      DAS PASSENDE KLEID FÜR IHRE GRÖßE

      SCHRITT 1 . Maß nehmen

      SCHRITT 2 . eigene Maße mit der Maßtabelle der Designer vergleichen