Tipp Nummer 17 - Hangry Gast - 24 Tipps für die perfekte Hochzeit

17. Achtung der Hangry Gast! 

Eure Hochzeit wird einer der schönsten Tage Eures Lebens mit vielen besonderen Ereignissen, Erinnerungen und Momenten.  

Damit sich Eure Vorstellungen erfüllen und Ihr während der Planung nicht in zu großen Stress geratet, haben wir Euch einen Adventskalender mit 24 Tipps für die perfekte Hochzeit erstellt. Von Hochzeitstrends 2020 bis hin zur Sitzordnung und einer Hochzeitscheckliste ist alles Wichtige dabei. Wir hoffen Euch damit inspirieren zu können und Euch bei Eurer Hochzeitsplanung zu unterstützen. Viel Spaß beim Lesen und seid gespannt auf die folgenden Tipps.

Das Essen ist bei einer Hochzeit unglaublich wichtig. Es muss nicht immer das 5-Gänge Menue sein, viel wichtiger ist es zur richtigen Zeit Euren Gästen etwas zum Essen anzubieten. Je nachdem, wie Ihr Eure Hochzeit zeitlich geplant habt, haben unterschiedliche Menschen unterschiedliche Bedürfnisse. Ein Gast, der morgens zur Hochzeit anreist, der hat vielleicht nur ein Frühstück gegessen, findet dann die Trauung um 12 oder 13Uhr statt, hat dieser Gast spätestens bei dem Ringtausch einen knurrenden Magen. Wird dann aber erstmal die Location gewechselt, verstreicht weitere Zeit und der Magen rumort weiter. Dies könnt Ihr einfach verhindern, indem Ihr kleine Sandwiches bereitstellt. Es geht hier nicht darum die ganze Hochzeitsgesellschaft satt zu machen, aber an die zu denken, die etwas zu Essen brauchen. Auch Kinder haben Durst und Hunger und können nicht warten oder sich gedulden. Ein Klassiker sind Salzlose Brezeln und Wasser und Apfelschorle bereit zu stellen.

Neben dem Buffet oder Menü empfehlen wir auch einen Mitternachtssnack für Eure Gäste. Viele bekommen Nachts nochmal Hunger, denn wenn so richtig viel getanzt und getrunken wird, werden viele Kalorien verbrannt und damit die Stimmung nicht abnimmt, braucht der Körper neue Energie, daher freuen sich Eure Gäste und Ihr vielleicht auch umso mehr auf einen köstlichen Gaumenschmaus. Generell empfehlen wir Euch immer einen kleinen Snack für zwischendrin anzubieten, denn hungrige Gäste können gefährliche Stimmungsverderber werden. 

Bildquelle: andcompliments, pexels

Auf keinen Fall verpassen, morgen kommt schon der nächste Tipp. Seid gespannt. Wir freuen uns auf Euer Feedback. Lasst uns gerne ein Kommentar da und schaut auch auf unseren Social Media Seiten InstagramFacebook und Pinterest vorbei.


weitere inspirierende blog beiträge

Alle anzeigen