Heiraten mit Babybauch? Tipps für eure Hochzeit

Schwanger heiraten? 

Eine Schwangerschaft sollte nicht der Grund sein eine Hochzeit zu verschieben, andererseits sollte es natürlich auch nicht der Grund sein überhaupt heiraten zu wollen. 

 schwanger, Babybelly, Wedding, Bride, Braut, schwanger heiratenFotocredit: Sophie Brand

Ist eine Hochzeit als Schwangere möglich?

Grundsätzlich ist eine Hochzeit als Schwangere auf jeden Fall möglich. Allerdings gibt es trotzdem einige Punkte die ihr unbedingt beachten solltet. 

Wenn ihr beschließt schwanger zu heiraten müsst ihr auch keine großen Abstriche zu einer Hochzeit mit Babybauch machen. Ihr könnt zuerst einmal die verschiedenen Programmpunkte planen, welche ihr auch ohne Schwangerschaft planen würdet. 

schwanger, Babybelly, Wedding, Bride, Braut, schwanger heiraten

Fotocredit: Sophie Brand

Schreibt auch auf, welche Programmpunkte ihr eventuell wieder streichen müsst, falls ihr euch an dem Tag doch nicht ganz so wohl fühlt. Zusätzlich solltet ihr beachten, dass ihr nicht ganz so viel Programm plant, da eine Hochzeit ohne Babybauch schon sehr anstrengend sein kann.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine schwangere Hochzeit?

Prinzipiell ist eine Hochzeit in jedem Monat der Schwangerschaft möglich. Du solltest trotzdem nicht überstürzt heiraten, weil du gerade schwanger bist. Wichtig ist außerdem, dass ihr euch wohl fühlt, daher ist eine Hochzeit zwischen dem 4. und 6. Monat empfehlenswert. Für gewöhnlich hat man dann keine Morgenübelkeit mehr und man fühlt sich in dem Brautkleid auch nicht ganz so “dick”. Im zweiten Drittel der Schwangerschaft habt ihr euch wahrscheinlich auch schon an die Schwangerschaft gewöhnt und habt noch nicht so eine große Kugel, denn zum Ende hin kann es sehr anstrengend werden auf den Beinen zu stehen.

Unsere Tipps für eine schwangere Braut

Ein Brautkleid in dem du dich wohl fühlst 

Das Wichtigste ist, dass du dich in deinem Kleid wohl fühlst. Dein Kleid sollte bequem sein und nirgends drücken. In einem Kleid, welches eng am Bauch sitzt wirst du dich bestimmt nicht wohl fühlen. Du solltest außerdem darauf achten, dass das Kleid nicht allzu kompliziert an-, und auszuziehen ist.

Auch das passende Schuhwerk ist wichtig. Am besten nimmst du dir ein paar flache Wechselschuhe mit. Wenn du auf hohe Schuhe nicht verzichten willst, solltest du dir trotzdem auch ein zweites Paar hohe Schuhe mitnehmen. Da Schwangere zu Wassereinlagerungen neigen, könnten die Schuhe schnell unbequem werden.

schwanger, Babybelly, Wedding, Bride, Braut, schwanger heiraten

schwanger, Babybelly, Wedding, Bride, Braut, schwanger heiraten
Fotocredit: Sophie Brand
Plant nicht zu viel Programm und achtet auf Pausen 

Lasst eventuell ein paar Programmpunkte, welche ihr normalerweise planen würdet weg. Ein zu voller Tag kann ohnehin schon anstrengend sein und für eine schwangere Braut sowieso. Plant um die einzelnen Programmpunkte genügend Puffer ein. Es ist wichtig viel zu trinken und zu essen, also achtet bei der Planung darauf auch Pausen einzuplanen.

Hochzeitsessen für Schwangere und alkoholfreie Cocktails

Achtet auch bei der Planung des Hochzeitsessen darauf, dass es für Schwangere geeignet ist, das heißt nichts Rohes oder Saucen in denen Alkohol enthalten ist. Also kein rohes Fleisch, medium gebratenes Rind, kein Käse aus Rohmilch oder rohen Fisch. Wusstet ihr, dass sich der Geschmack während der Schwangerschaft verändern kann? Daher achtet eventuell darauf, nicht zu viele starke Gewürze für das Essen zu verwenden. 

Nur weil ihr Schwanger heiraten wollt, heißt es nicht, dass ihr den ganzen Abend nur Wasser trinken müsst. Es gibt viele verschiedene, leckere Virgin Cocktails. Und diese sind nicht nur bei der schwangeren Braut beliebt, sondern auch bei den Autofahrern.

Foto von John Webb von Pexels, Heiraten, Cocktails, Schwanger heiratenFotocredit: Pexels/ John Webb

Vorsicht bei der Blumenwahl 

Nicht nur der Geschmackssinn kann sich während der Schwangerschaft verändern, sondern auch der Geruchssinn. Dieser ist während der Schwangerschaft sehr empfindlich, deshalb solltet ihr bei der Dekoration darauf achten, nicht zu stark riechende Blumen auszuwählen. Dies gilt im übrigen nicht nur, wenn du schwanger bist, sondern generell bei jeder Hochzeit.

 

Boho Glam. Wedding, Schwanger heiraten, Braut, Bride

Wedding, Schwanger heiraten, Braut, BrideFotocredit: Carolin Wohlfart/ Pixidedust Factory

Die Eheringe erst nach der Schwangerschaft kaufen

Wie auch schon bei den Schuhen erwähnt, neigen Schwangere zu Wassereinlagerungen, weshalb auch die Ringe während der Schwangerschaft nicht ausgewählt werden sollten. Ihr könnt euch billigere Ringe, für den obligatorischen Ringtausch kaufen und erst ein paar Monate nach der Schwangerschaft die Wunsch-Eheringe. 

Boho Glam. Wedding, Schwanger heiraten, Braut, BrideFotocredit: Carolin Wohlfart/ Pixidedust Factory

Die Hochzeitsreise

Was ist eine Hochzeit ohne Hochzeitsreise? Beliebte Reiseziele für die Hochzeitsreise sind die Malediven oder Bahamas. Allerdings eignen sich diese Orte nicht für Schwangere, da der Flug einfach viel zu lang ist und falls Komplikationen auftreten ist es auch nicht sonderlich förderlich so weit weg zu sein. Am Besten plant ihr einen Kurztrip in Deutschland oder zumindest in der Nähe. 

Boho Glam. Wedding, Schwanger heiraten, Braut, BrideFotocredit: Carolin Wohlfart/ Pixidedust Factory

Und wenn die Zeit irgendwann gekommen ist, könnt ihr ja trotzdem noch die Hochzeitsreise in die Ferne nachholen.

 


weitere inspirierende blog beiträge

Alle anzeigen