Wenn man sich einmal in eine Stadt, mit all ihren Facetten, bunten Fassaden und voller Charme sprühenden Straßen verliebt hat, lässt einen dieser Ort nicht mehr so schnell los. Gespannt und voller Vorfreude, warten wir auf den nächsten Urlaub, das nächste freie Wochenende oder den nächsten Brückentag, um wieder dort hin reisen zu können, wo es uns immer wieder hin zieht.
Wir streichen unsere Wände in warmen Terrakotta Farben wie in Italien, essen zum Frühstück Croissants wie in Frankreich oder schmücken unsere Häuser so lichterloh wie zu Festtagen in Amerika um das Gefühl von unserem Lieblingsort ein Stück weit nach Hause zu holen. Warum also nicht seinem Gefühl nachgehen und JA zu einer Stadthochzeit sagen und eine Feier ganz im Stil von den großen Metropolen - Paris, Mailand oder New York planen? Perfekt gestylt wie in der City, so gelingt ́s:

 pariser-hochzeit-stadt-der-liebe-heiraten-in-der-stadt

PARISER BRAUT IM - BOHEMIEN LOOK -

Coco Chanel meinte: „Eine Frau sollte sich jeden Tag so anziehen, als könnte sie ihrer großen Liebe begegnen.“ und wenn man ihr dann einmal begegnet ist, ist eine Hochzeit in der „Stadt der Liebe“ nicht weit hergeholt. Genau so romantisch wie Paris, sind Brautkleider im „Bohéme-Look" oder Vintage Stil. Damit liegt man nicht nur 2017 voll im Trend, sondern kann auch seinem mädchenhaften-Ich nachgehen und die Pariser Mode nach Deutschland holen. Filigrane Applikationen und fließende Stoffe schmeicheln jedem Typ. Dazu ein zartes Haarband oder Kettchen und der perfekte Bohemien Look steht. Neben der Hochzeitstorte vielleicht noch ein paar entzückende Petit Four servieren?

Und voilá : un mariage comme á Paris!

 mailänder-braut-heiraten-in-der-stadt-stadt-der-mode-hochzeitskleider

MAILÄNDER BRAUT IM -MODERN BRIDE LOOK-

Egal ob Dolce & Gabbana oder Prada, beide Namen haben sich schon so fest in unseren Kopf und unsere Markenwelt eingebrannt, dass man sie sich kaum weg denken kann. 
Die beiden italienischen Designerlabel haben wohl maßgeblich mit dazu beigetragen, dass Mailand stolz den Titel: ‚‚Stadt der Mode‘‘ tragen darf.

Wenn man eine Hochzeit angelehnt an das warme und temperamentvolle italienische Flaire feiern möchte oder eine Sommerhochzeit in der Großstadt plant, dann wählt man am besten den „Modern Bride Look.“
 In frechen und kurzen Brautkleidern oder gar in Hosenanzügen könnte kann man getrost als Model auf den derzeitigen Mailänder Laufstegen glänzen. Kurze Brautkleider sind nicht nur nach den italienischen Designern 2017 ein absolutes MUSS, sondern bieten einem viel Beinfreiheit. Besonders an heißen Sommertagen ist man im Modern Bride Look perfekt für eine Hochzeit im Freien gekleidet.

 

new-york-hochzeit-heiraten-in-der-stadt-brautkleider

NEW YORKER BRAUT IM -CLASSIC CHIC-

Zwischen gelben Taxis, Wolkenkratzern und gestressten Workaholics, dass JA-Wort geben? In einer Stadt die niemals schläft und so schnelllebig ist, dass die Mode von heute im nächsten Moment schon wieder Trash von gestern ist, eine Bindung eingehen, die für die Ewigkeit sein soll? Klingt absurd, wird aber immer beliebter!

Wer jedoch für seine Hochzeit nicht unbedingt auf einen anderen Kontinent reisen möchte, die Stadt jedoch trotzdem faszinierend findet, greift zu einem Kleid im „Classic Chic“.
 Der Trend für New Yorker Bräute 2017!
Aus puristischen Kleidern werden mit überraschend großen Accessoire-Schleifen und überwältigenden Schleiern, echte Hingucker.

Rein weiß, geradlinig geschnitten oder im Meerjungfrauen-Stil nach unten hin ausgestellt, wird man auf jedem Großstadtpflaster ein stilvoller Hingucker.

 

Author_Julia_Kretschmer

Images_Pexels_shutterstock




Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Paßformguide

hochzeitskleider_andcompliments_online_shop_brautkleider_berlin_designer_elegante_schlichte_kleider_standesamt

alle_welches_brautkleid_steht_mir_a_linie_empire_vintage_etuikleid_baby_doll_duchesse_prinzess

*diese Maßtabelle ist ein Richtwert, verschiedene Designer haben verschiedene Maßtabellen - leider, wenn man sich nicht sicher ist empfehlen wir 2 Größen zur Auswahl zu bestellen
Passformguide Größenfinder Hochzeitskleider Welcher Kleiderform passt zu meinem Figurtyp

BRAUTKLEID GUIDE - Welche Brautkleid-Silhouette passt zu meinem Figurtyp?

BRAUTKLEID GUIDE - Welche Brautkleid-Silhouette passt zu meinem Figurtyp?

PASSFORM GUIDE - FIGURTYPEN V, H, A, X Silhouette

 

PASSFORM GUIDE

V SHAPE  Möchte man eher breitere Schultern kaschieren, eignen sich V-Ausschnitte besonders: sie führen das Auge zum Dekolleté und betonen die sonst schon schmalen Hüften. Zusätzlich sollte man Schnitte vermeiden, die Akzente auf die Schultern setzen, wie Puffärmel oder Schulterpolster. Kleider, die leicht ausgestellt sind balancieren die Körperproportionen.

H SHAPE  Wenn der Körper eher androgyn und gerade geformt ist, kann man sich mit einfachen Tricks eine Taille „zaubern“: in dem man Schnitte, die diese betonen sollen, vermeidet. Auf Trenchcoats, Wickelkleider, Doppelreihige Blazer und Gürtel also eher verzichten – dafür sind Röcke mit asymmetrischem Saum, Empire-Kleider und Kleider mit höher geschnittener Taille sowie detailreiche Ausschnitte sehr vorteilhaft.

A SHAPE  Auch hier gilt es wieder, die Figur etwas zu „balancieren“: wer eher breitere Hüften hat, kann dies mit Ärmelpartien und Dekolletés ausgleichen, die dem Look einen dramatischen Effekt geben – zum Beispiel Stickereien und Applikationen. Rundhals-Ausschnitte können getragen werden, wenn das Kleid Ärmel hat, die die schmale Oberpartie optisch verbreitern. Applikationen an der Schulter sind ideal für eine A-Figur! Auch Röcke in A-Linie sind optimal, wenn sie leicht über der Taille getragen werden, da sie die Hüften kaschieren, sie müssen aber gut "fallen", also eher Stoffe mit Stretch wie Jersey wählen. 

X SHAPE Kurven, Kurven, Kurven! Diese Figur ist auch als „Sanduhr“ bekannt. Hier gilt: Kurven betonen. Kurz geschnittene, taillierte Jacken und Pencilskirts sowie intensive Texturen und solide Farben sind für die X Shape-Figur wie geschaffen. Kleider, die gerade geschnitten sind, sollte man meiden, da durch die fehlende Betonung der Taille eine sehr große Fläche entsteht, die unvorteilhaft und massiv wirken kann. Das perfekte Beispiel hingegen sind Etuikleider, also Kleider, die tailliert und körpernah geschnitten sind. Gerne auch im Materialmix mit z.B. Spitze im oberen Bereich. Die hoch geschnittene Rockpartie betont die Taille, während das Oberteil aus Spitze für einen eleganten Touch sorgt.

DIE PASSENDE KLEIDER-LÄNGE FÜR IHRE GRÖßE

Knielänge

  • Körpergröße: 1,60 m und kleiner --> Kleiderlänge: ca. 91 cm
  • Körpergröße: 1,61 m - 1,76 m     --> Kleiderlänge: ca. 96 cm
  • Körpergröße: 1,76 m und größer --> Kleiderlänge: ca. 102 cm

    Bodenlang

    • Körpergröße: 1,60 m und kleiner --> Kleiderlänge: ca. 144 cm
    • Körpergröße: 1,61 m - 1,76 m     --> Kleiderlänge: ca. 154 cm
    • Körpergröße: 1,76 m und größer --> Kleiderlänge: ca. 158 cm

      --> Je nach Körperform sollte man auch darauf achten, dass es Frauen mit langem oder kurzen Oberkörper gibt. Dies sind Richtwerte und sollen Ihnen Orientierung bieten. 

      DAS PASSENDE KLEID FÜR IHRE GRÖßE

      SCHRITT 1 . Maß nehmen

      SCHRITT 2 . eigene Maße mit der Maßtabelle der Designer vergleichen